Altissimo

Logo Altissimo

Skitouren Silvretta – Frühjahr

4 Tage wollen wir auf leichten bis mittelschweren Routen durch die weißen Berge der Silvretta streifen.

Die Heidelbergerhütte dient uns als Stützpunkt, von wo aus wir die weitläufigen Skitouren starten, die Steilheit der Hänge liegt meist unter 35 Grad, sodaß einem genuss vollen Schwingen über die weiten Firnhänge nichts im Wege steht. Für die Konditionsstarken in der Gruppe, können auch mal 2 Gipfel pro Tag erreicht werden. Die gemütlicheren in der Gruppe stärken sich solange mit Kaffee und selber gebackenem Kuchen auf der Hütte.

TERMINE

28.03. – 31.03.2019

11.04. – 14.04.2019

DAUER 4 Tage Tage
LEISTUNGEN

Bergführer, 3x HP auf Hütte, (Mehrbettzimmer), Notfallausrüstung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONDITION
TECHNIK
TEILNEHMER ab 4-8 Personen
REGIONEN Silvretta
BERGFÜHRER Reini Blöchl
PDF-DOWNLOAD Download starten

Tourenbeschreibung

Tag 1
Treffpunkt am Parkplatz Heidelbergerhütte in Ischgl um 12 Uhr (Ortseingang). Gemeinsame Aufffahrt mit der Silvrettabahn und weiter zum Piz val Gronda (2812m). Auf herrlichen Freeridehängen Abfahrt zur Hütte, bei guten Verhältnissen fahren wir gleich 2 mal. Gehzeit 0 Std. LVS – Ausbildung. 0 hm Aufstieg und 600 - 1200 hm Abfahrt.

Tag 2 
Skitour zum Piz Davo Lais 3027m, zuerst steigen wir über flache Hänge auf, dann geht es weiter über einen Nordhang zur Schulter und weiter über den südwestlich exponierten Hang zum Gipfel. Gehzeit ca. 3 Std. 800 hm Aufstieg und 800 hm Abfahrt.

Tag 3
Heute geht es zur Breiten Krone 3079, eine grandiose Skitour in dieser weiten Schneelandschaft. Wir steigen über flache Hänge bis zur Kronenscharte und von dort aus ohne Ski auf den sich aufsteilenden Gipfel. Bei der Abfahrt können wir zwischen nord- und süd Exposition wählen, sodaß wir den besten Schnee aussuchen können. Gehzeit ca. 4 Std. 850 hm Aufstieg und 850 hm Abfahrt.

Tag 4 
Zahnjoch oder Larainfernerspitze 3009m, stehen heute auf dem Programm, die Chance auf Firnverhältnisse sind hier groß um diese Jahreszeit, beide liegen südseitig und können auch kombiniert werden. Nach der Tour nochmals einkehren auf der Hütte und dann über das Skigebiet von Ischgl zurück ins Tal. Heimreise Gehzeit ca. 3 Std. 780 hm Aufstieg und 1700 hm Abfahrt.

 

ANFORDERUNGEN

Skitourenerfahrung, gute Kondition, Beherrschen der Abfahrtstechniken in allen Schneearten. Kondition für tägliche Gehzeiten zwischen 3 und 4 Stunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AUSRÜSTUNG

Skitourenausrüstung / Ski / Felle / Schuhe und Stöcke.

Die Notfallausrüstung können wir stellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZUSATZKOSTEN

Nach persönlichem Bedarf ca. 25,- €/Tag für Getränke, Rucksackproviant, etc.

ANREISE

Mit dem PKW über den Fernpass und weiter über Landeck nach Ischgl.