Baldo PazzagliaTelefon: 08321 - 87138
Mobil: 0173 - 4696880
baldo.pazzaglia@altissimo.de
 
Reini BlöchlTelefon: 08363/92326
Mobil: 0160/7746416
reini@altissimo.de
 
Wolfgang MayrTelefon: 0 83 63/ 960177
Mobil: 0 160 / 90 13 43 80
wm@altissimo.de
 
Stefan BlochumTelefon: 08361-202567
mobil:    0151 - 56142858
stefan@altissimo.de
 
Thomas OsterriedTelefon: 08363/928821
Mobil: 0175/3634049
tom@altissimo.de
 
Gregor BraunTelefon: 08867/377
Mobil: 0171/7285511
gregor.braun@altissimo.de
 
Antonio SimangasTelefon: 0831/68971
info@alturas-reisen.de
 
Reinhard BeckTelefon/Fax 08363/ 5475
Mobil  0049-1792263035
beck-bergfuehrer@freenet.de
www.beck-bergfuehrer.de
 

Auf Dieser Seite finden Sie alle Zusatzinformationen Rund um unser Programm...


Wandern/Bergsteigen in der dritten Lebensphase

Gehören Sie zu den Senioren? Wollen Sie sich den ein oder anderen Gipfel vornehmen? Und das mit Gleichgesinnten und auch möglichst mit Gleichaltrigen?
Kein Problem mit unserer speziellen Angebotspalette für Senioren: Wandern, Bergsteigen, Hochtouren im Sommer, Skitouren im Winter und Schneeschuhwandern!

In der dritten Lebensphase kann man aktiv sein und sich durchaus Ziele der Jüngeren stecken! Voraussetzung ist neben körperlicher Gesundheit eine bedürfnisgerechte Planung und Durchführung. Folgende Prinzipien gelten bei der Organisation
unserer Angebote:

1. Mit kleinen Gruppen konditionsangepaßt anspruchsvolle Ziele erreichen. Maximale Gruppengröße 7 Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl ist abhängig vom Tourencharakter und kann deshalb kleiner sein.

2. Abholdienste/Transfers: Gepäck tragen, alleine reisen, kann unter Umständen beschwerlich sein. Deswegen richten wir Sammelpunkte ein, die für jeden bequem zu erreichen sind. Von den Sammelpunkten aus wird der Transfer zum Ausgangspunkt der Urlaubsunternehmung von uns organisiert.

3. Rundum-Versorgung: Komfort ist notwendig und gehört zur Erholung. Deswegen organisieren wir Übernachtung und Verpflegung.

In der dritten Lebensphase hat man Zeit und die Möglichkeit die Urlaubstermine freier und abseits des «Rummels» zu planen. Die Angebote, die mit einem ? gekennzeichnet sind, sind für Senioren geeignet. Zusätzlich können Seniorengruppen Privattermine vereinbaren.

Wunschtouren & Traumpfade

Wir haben versucht, für euch eine breite Auswahl schöner Touren in diesem Programm anzubieten. Falls ihr eure Traumtour in den Angeboten nicht findet, fragt nach...

...ob Winter oder Sommer, alleine zu zweit oder in der Kleingruppe, wir gestalten euch eine Wunschtour nach Maß. Wollt ihr etwas Individuelles und habt noch nicht die richtige Idee, stehen wir gerne als Ratgeber zur Seite. Das Plus der Bergführer liegt in der Flexibilität und Vielseitigkeit von Tourenauswahl und Gebietskenntnissen.

Bitte meldet euch frühzeitig an, damit ein Zustandekommen gewährleistet ist. Preise und Termine jeweils nach Absprache.

Ermäßigungen

Wer sich bis 6 Monate vor Kursbeginn anmeldet, bekommt 5 % Ermäßigung, Schüler und Studenten erhalten 10 % Ermäßigung. Ermäßigungen sind nicht kombinierbar. Flugpreise sind von den Ermäßigungen ausgenommen.

dies & das...

  • „Potpourri-Alpin” – alles in einer Woche. Jeden Tag ein anderes Erlebnis. Die Unterkunft ist immer im Tal. Im Sommer bieten wir Aktivitäten wie Klettern, Canyoning, Schluchtüberquerung, Klettersteig und Mountainbikefahren an. Im Winter Schneeschuhlaufen, Eisklettern, Skitouren und Snowboarden. Ausrüstung kann gestellt werden. Auch Einzeltage möglich.

  • Höhlenbegehungen und Mountainbiketouren arrangieren
    wir gerne für euch.

  • Rafting und Gleitschirmfliegen haben wir nicht im Programm, wir vermitteln euch aber gerne unverbindlich und kostenlos seriöse Anbieter in der Umgebung.

  • Bei Quartiersuche sind wir euch gerne behilflich.

  • Die angegebenen Termine sind ohne Gewähr auf die Durchführung.

  • Videoaufzeichnungen sind nach Absprache mit dem Bergführer zum Teil möglich

Tagestouren

Tagesunternehmungen im Bereich von Allgäuer-, Lechtaler- und Wettersteingebirge sind Sommer wie Winter möglich:  ob ihr wandern, klettern, Höhlen begehen, Canyoning, Eis klettern, Skitouren gehen oder Schneeschuh gehen wollt. Für eure und unsere Planung ist eine rechtzeitige Voranmeldung von Vorteil. Unternehmungen wie z. B. Gimpel-Südwand (IV) und danach durchs Gimpellabyrinth (Höhle) sind ein besonderes Erlebnis.

Veranstaltungsbedingungen:

Anmeldung:
Wegen Buchung und Reservierung der Quartiere bitte so früh wie möglich, schriftlich oder telefonisch anmelden. Bei Wintertouren vor dem 15. Dezember und bei Sommertouren vor dem 15. Mai. Kurzfristige Anmeldungen sind bei freien Plätzen möglich. Mit der Buchung ist eine Anzahlung von 10 % des Reisepreises auf das Konto des jeweiligen Veranstalters fällig. Der Restbetrag 4 Wochen vor Kursbeginn. Die Buchung wird von uns schriftlich bestätigt. Gleichzeitig werden die Detailinformationen zugesandt.

Rücktritt:
Jede/r TeilnehmerIn kann jederzeit zurücktreten. Maßgeblich ist der schriftliche
Eingang der Rücktrittserklärung. Bei Abmeldung bis 4 Wochen (bei Flugreisen 12 Wochen)  vor Beginn werden 10 % des Reisepreises als Stornogebühr einbehalten, bei Abmeldung bis 2 Wochen  vor Beginn 50 %, danach 80% des Gesamtpreises. Kann der Platz ersatzweise belegt werden, wird nur die Stornogebühr fällig. Wird der Veranstalter von Dritten (wie Hotels, Hütten) für die Kosten ausfallender Übernachtungen für Pensionen u. ä. nicht in Anspruch genommen, werden diese selbstverständlich zurückerstattet.

Versicherung, Haftung:
Jedem/r TeilnehmerIn wird der Abschluß einer Reiserücktritts-, Haftpflicht-, Unfall- sowie Auslandskrankenversicherung dringend empfohlen. Alle unsere Bergführer sind selbstverständlich haftpflichtversichert.
Leistungsstörungen durch Wetter, durch Ausfall von Bahnen oder durch andere Einflüsse, auf die der Veranstalter keinen Einfluß hat, sind nicht regreßpflichtig. Bei Nichtinanspruchnahme von Leistungen infolge vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen hat der/die TeilnehmerIn keinen Erstattungsanspruch.

Mindestteilnehmerzahl:
Bei ungenügender Teilnehmerzahl sind wir berechtigt, den Kurs bis 14 Tage vor Kursbeginn abzusagen. Selbstverständlich erstatten wir dann die Kursgebühr in voller Höhe zurück.

Programmänderungen:
Die im Text beschriebenen Routen und  Touren sind Vorschläge. Wir behalten uns vor, aus Gründen wie schlechten Verhältnissen, Lawinengefahr oder mangelnder Kondition der TeilnehmerInnen das Programm zu ändern. Die endgültige Entscheidung trifft der Bergführer vor Ort. Entspricht ein/e TeilnehmerIn nicht den Mindestvoraussetzungen, ist der Bergführer berechtigt, diese/n vom weiteren Verlauf auszuschließen.

Gutschein

Eine Tour aus dem „Altissimo“ Programm kann man natürlich auch verschenken.
Wir schicken euch gerne einen Geschenkgutschein zu.

Sicherheit beim Canyoning

Auch beim Canyoning steht dieses Zeichen für Qualität.  Die IVBV Profi-Zusatzausbildung für Canyoning garantiert größtmögliche Sicherheit und viele spannende Erlebnisse.  Durch die langjährige Ausbildung, die große Erfahrung in der Seil- und Führungstechnik sowie in der Betreuung von Personen im weglosen Gelände,  ist der Bergführer geradezu prädestiniert, auch Schluchten zu führen.
Durch spezielle Seilmanöver u. ä. lassen sich eventuelle Gefahrenstellen des fließenden Wassers sicher überwinden.  Wir von ALTISSIMO schleusen nicht möglichst viele Leute durch die Schluchten, sondern führen und betreuen individuell.
Wir nehmen uns auch beim Canyoning Zeit für Sie, damit Sie besonders schöne Stellen mehrfach rutschen oder springen können.
Aber keine Angst, niemand muß springen.  Mann oder Frau darf  springen, kann aber auch ins nächste Becken abseilen. Kleine Gruppen
sind für uns selbstverständlich – zu Ihrer Sicherheit.
Die Canyoning-Spezialausbildung des IVBV ist international anerkannt und gleichgestellt. Sie berechtigt uns, auch in anderen
Ländern professionell  zu führen.